kostenlos Mo-Fr 8:30-17:00 Uhr

Verkaufshilfe

Alles Rund um den Fahrzeugverkauf

Wie Ledersitze, Alufelgen oder werksseitige Sonderausstattungen den Wert meines Fahrzeugs beeinflussen

Individualisierung liegt derzeit bei Neuwagen voll im Trend. Dementsprechend umfassend gestalten sich auch die zusätzlichen Ausstattungsmöglichkeiten. Diese reichen von diversen Fahrassistenten über spezielle Lackierungen bis hin zur Lederausstattung oder zum Multimediasystem. Viele dieser Sonderausstattungen sind beim Kauf des Neuwagens mit hohen Anschaffungskosten verbunden.

Dennoch können diese Kosten nicht eins zu eins beim Gebrauchtwagenverkauf weitergegeben werden. Es verhält sich sogar so, dass für teure Extras oft nur ein Bruchteil der eigentlichen Kosten aufgeschlagen werden kann. Der Preis eines Gebrauchten hängt vor allem vom Zustand des Fahrzeuges und der Motorisierung ab - eben die für den Käufer wichtigsten Voraussetzungen, sich ein bestimmtes Fahrzeug näher anzusehen. Je nach Fahrzeugklasse ist eine gewisse Grundausstattung an Extras fast Voraussetzung.

Bei Oberklasse-Fahrzeugen beispielsweise gehören Klimaanlage, Automatikgetriebe, Navi und ein entsprechendes Multimediasystem zum guten Ton. Diese sind auch bei fast allen Fahrzeugen in dieser Klasse vorhanden und werden damit zum Standard, wodurch sich durch diese Extras keine Wertsteigerung erzielen lässt.

Ähnlich, aber aus einem anderen Grund, verhält es sich mit den günstigeren Preiskategorien der Kleinwagen und Kompaktklasse. Hier zählt Leder oder Automatikgetriebe bereits zu den Besonderheiten. Doch für Käufer dieser Klassen ist vor allem der Preis entscheidend und nicht die Ausstattung, weshalb oft schon geringe Preisunterschiede, die sich durch vermeintlich wertsteigernde Sonderausstattung ergeben, einen Grund darstellen, sich gegen den gut ausgestatteten Wagen und für das günstigere Basismodell zu entscheiden.

Einen Vorteil hat ein gut ausgestattetes Fahrzeug doch: Steht es im Vergleich zu einem identisch motorisierten Modell mit ähnlichem Zustand aber gleichem Preis, werden sich die meisten für das besser ausgestattete Fahrzeug entscheiden. Zum marktüblichen Preis ist das besser ausgestattete Auto also etwas einfacher zu verkaufen.

Auf "gibeswiederher.at" werden die Sonderausstattungen (im Gegensatz zu Verkäufen an Private) in die finale Kalkulation einbezogen, womit sich für den Kunden ein fairer und attraktiver Preis ergibt.

Verkaufshilfe?

Wir haben für Sie wertvolle Tipps und Anregungen zusammengetragen!

Weiterlesen

Noch Fragen?

kostenlos Mo-Fr 8:30-17:00 Uhr

FAQ

Häufig gestellte Fragen und die richtigen Antworten dazu!

Weiterlesen
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und Fortfahren